EMS Training

Definition:

Was ist EMS Training?

Elektromyostimulationstraining

Die Muskelzellen werden direkt durch elektrische Reize erregt. Diese Reize müssen dabei bedeutend größer und länger sein als bei der Stimulation von Nerven. In beiden Fällen kann die funktionelle Elektrostimulation mit Oberflächenelektroden über die Haut (als Regelfall bei Training und Rehabilitation) erfolgen. Durch Änderung der EMS-Reizfrequenz können verschiedene Bereiche des Muskelfaserspektrums unterschiedlich stark beansprucht werden. Bei Frequenzen zwischen 50 und 200 Hz werden mehr die schnellen Muskelfasern aktiviert, während Frequenzen zwischen 5 und 10 Hz eher zur Verbesserung der Ausdauerfähigkeit geeignet sind, für die die langsamen Muskelfasern zuständig sind. Diese Form der Stimulation wird auch als EMS-Training bezeichnet

Welchen Nutzen bringt Ihnen EMS Training?

EMS Training hilft Ihnen, verschiedenste Ziele zu erreichen:

  • Gewichtsregulierung
  • Gesunder Rücken
  • Figur Training
  • Muskelaufbau
  • Bessere Durchblutung des Gewebes
  • Zeitsparende Methode

Für wen ist EMS Training geeignet und ab welchem Alter?

EMS Training ist für alle gesunden Menschen im Erwachsenenalter. Kontraindikation bei Menschen mit Herzschrittmachern oder neurologischen Problemen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder kommen Sie bei uns vorbei. Wir helfen Ihnen gerne weiter.