Fussbad

Schenken Sie Ihren Füssen eine besondere Wohltat, welche dem gesamten Körper zugute kommt.
Fussbäder haben zurecht eine lange Vergangenheit.
Bei uns im atrium. Fitness & Wellness haben Sie die Möglichkeit für kalte, warme, ansteigende und Wechselfussbäder.
Zum Einen dient es der Fusspflege aber längst nicht nur dafür, sondern Sie stärken damit auch Ihr Immunsystem.

Das Kaltbad

Es hilft bei Stauungen in den Beinen

  • Es hilft bei Einschlafstörungen
  • Es wirkt Kopfschmerzen und Migränen entgegen
  • Es hilft bei aktuter Gicht

Das Kaltbad dauert ca. 2-30 Sekunden und soll nicht angewendet werden bei

  • Nieren-oder Blasenleiden
  • Bei Menstruation
  • Bei fortgeschrittenen Zirkulationsbeschwerden

Das Warmbad

  • Es hilft bei kalten Füsse
  • Es hilft bei chronischen Verstopfungen
  • Es hilft bei nervösen Kopfschmerzen
  • Es hilft bei chronischen Infekten im Nasen- Rachenbereich

Das warme Fussbad dauert etwa 10-20 Minuten bei max. 36 Grad. Die Füsse sollen dabei leicht bewegt werden.
Bei Krampfadern soll die Temperatur von 36 nicht überschritten werden und das Wasser sollte nicht über die Fussknöchel reichen.

Das temperaturansteigende Bad

  • Es hilft bei beginnenden Erkältungen
  • Es eignet sich gut bei Asthma
  • Es kann bei arteriellen Zirkulationsstörungen angewendet werden
  • Es hilft bei Beinkrämpfen
  • Es hilft bei Menstruationsstörung

Das temperaturansteigende Fussbad beginnt bei ca. 35 Grad und wird innerhalb von 12-15 Minuten bis auf ca 42 Grad erhöht. Nach dem abtrocknen der Füsse, sollten Sie sich noch mindestens 15-30 Min. gut eingepackt erholen.

Das Wechselbad

  • Es hilft bei Erschöpfungszuständen
  • Es kurbelt den Kreislauf an
  • Es hilft bei chronischen Krankheiten
  • Es hilft bei Rheuma und Erkältungskrankheiten
  • Es hilft bei Kopfschmerzen und Migräne
  • Es hilft bei Schlafstörungen
  • Es hilft bei Kreislauf- und Druchblutungsstörungen
  • Es hilft gegen kalte Füsse

Bekleiden Sie den Oberkörper warm. Das Bad wird zweimal im Wechsel durchgeführt. Zuerst beginnt man für 5-10 Sekunden mit einer Temperatur von 36-38 Grad und endet für 8-15 Sekunden im Kaltwasser (ca. 15 Grad).
Anschliessend an das Bad sollen die Füsse nur abgestreift und nicht abgetrocknet werden. Ziehen Sie sich warme Socken an und bewegen Sie sie oder legen Sie sich in der Ruhezone in einem unserer Liegestühle bis zur Wiederaufwärmung hin.